Gemini 40

Germany
USA_Englisch

Sternwarte Hohlstein
50° 49' 26'' N / 7° 08' 07'' O

3Startseite

gab sich zufällig die glückliche Ge- legenheit ein nagelneues Vorführ-




















modell einer ungarischen Gemini 40 zu einem überaus attraktiven Preis zu erwerben. An diesem Angebot

konnte ich nicht vorbeigehen, und so stand einige Tage später ein großes und gleichermaßen schwe- res Paket im Haus. Schon beim Auspacken teilte mir mein Rücken
mit: Die ist nur was für den Einsatz in der stationären Sternwarte. Nichts für den mobilen Sternfreund. Aber dafür war sie ja auch nicht in- tendiert.
Meine Gemini 40 besitzt keinen Polsucher, da sie nur für den ge- scheinerten Sternwartenbetrieb gedacht ist.
Sie besitzt Mikroschritt-Motoren in

beiden Achsen, Stahlschnecken und Messing-Schneckenräder mit einem Durchmesser von 217 mm.
Ihre Nachführgenauigkeit liegt im Bereich von 5 Bogensekunden.
Die Gemini 40 ist prädestiniert für den Einsatz mit meiner FS2-Steuer- ung von Dipl-Ing. Michael Koch.

3Ausrüstung
3Montierungen
Sternwarte 090
Sternwarte 095
Sternwarte 117
3zurückblättern
weiterblättern4
Sitemap
Impressum/
Nutzungsbedingungen